als besondere Form der komplexen Leistungen

 

Die Präsentationsleistung als eine besondere Form der komplexen Leistung dient dem Nachweis, dass die Schüler ein umfassendes Thema selbstständig erarbeiten, dokumentieren und präsentieren können.

Sie besteht aus einer schriftlichen Ausarbeitung und einer mündlichen, mediengestützten Präsentation.

Jeder Schüler erbringt in der 10.Klasse eine solche Präsentationsleistung.

Der Schüler wählt ein Unterrichtsfach, in welchem die Präsentationsleistung erbracht werden soll und schlägt ein Thema für die Präsentationsleistung vor, welches mit der Lehrkraftberaten wird. Über die Zulassung des Themas entscheidet die Lehrkraft.

Die schriftliche Ausarbeitung und die mündliche Präsentation des Themas werden bei der Bewertung zu gleichen Teilen gewichtet.


pdf downDownload:

  • Konsultationsnachweis  .pdf
  • Bewertung der Präsentationsleistung  .pdf
  • Hinweise für das Handout  .pdf
  • Tipps für die Präsentation/Software  .pdf

(Stand 16.08.2019/Wz)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok