pruef01Die Mittlere Reife Prüfung erfolgt am Ende der Klasse 10.


NEU: § 19 (4) Schulgesetz:

Mit der Versetzung in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums erreichen die Schülerinnen und Schüler, deren Zeugnis der Jahrgangsstufe 10 einen Notendurchschnitt über alle Fächer von bis zu 3,9 oder besser ausweist, einen Abschluss, der der Mittleren Reife gleichwertig ist.


SchülerInnen, die diesen Durchschnitt nicht erreichen und das Gymnasium verlassen wollen, erhalten eine gesonderte Beratung und Einweisung bezüglich der Teilnahme an einer entsprechenden Prüfung zum Erhalt der Mittleren Reife.

 

(Stand: 08.2020 / Wz)

 

 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.